Ή στραβός είναι ο γιαλός ή στραβά αρμενίζουμε
28.01.2021
  • Allgemein
  • Diktatur/Δικτατορία
  • Brain Drain
  • Balkan/Βαλκάνια
  • Bücher/Βιβλια
  • Medien/Μαζικά Μέσα
  • Minderheiten, Migranten/Μειονότητες, Μετανάστες
  • Kriege, Flüchtlinge/Πόλεμοι, Φυγάδες
  • Sprache/Γλώσσα
  • Gesellschaft, Meinung/Κοινωνία, Γνώμη
  • Nationalismus/Εθνικισμοί
  • Thema/Θέμα
  • Termine/Εκδηλώσεις
  • Geopolitik/Γεωπολιτική
  • Politik/Πολιτική
  • Terrorismus/Τρομοκρατία
  • FalseFlagOps/Επιχ. με ψευδή σημαία
  • Hellas-EU/Ελλάδα-Ε.Ε.
  • Wirtschaft-Finanzen/Οικονομία-Οικονομικά
  • Religion/Θρησκεία
  • Geschichte/Ιστορία
  • Umwelt/Περιβάλλον
  • Korruption/Διαφθορά
  • Reisen/Ταξιδιωτικά
  • Musik/Μουσική
  • Kunst/Τέχνη, Λογοτεχνία
  • Küche/Κουζίνα
  • kachelmannwetter.com
    Εδω διαβαζετε τις καινουργιες  ελληνικες και γερμανικες εφημεριδες
    Hier lesen Sie  griechische  und deutsche Zeitungen 

    USA = Masters of the Universe


    ki11erbee

    “Die Welt” berichtet: Space Act – Die USA haben sich per Gesetz zum Verwalter der Ressourcen im Weltraum erklärt

     

    Wer meinen letzten Artikel aufmerksam gelesen hat, muss zu dem Schluß kommen, daß die amerikanische “Elite” mit dem Beginn des 21. Jahrhunderts kollektiv den Verstand verloren hat.

    Die entscheidende Deklaration des PNAC-Instituts (“Projekt für das neue amerikanische Jahrhundert”) lautet:

    Als „Weltpolizist” hätten die Vereinigten Staaten die Macht für die Einhaltung von Recht und Gesetz

    gemäß den von den USA gesetzten Maßstäben zu sorgen,

    wenn es sein muss, auch

    ohne Rücksichtnahme auf

    Verbündete,

    supranationale Organisationen,

    Verträge

    und sonstige Rechtsverbindlichkeiten.

    .

    Übersetzt bedeutet das also:

    Wir machen was wir wollen und nehmen dabei auf niemanden Rücksicht!

    Nicht auf die Wünsche unserer Komplizen (“NSA-No-Spy Abkommen”).

    Nicht auf die Wünsche von UNO, NATO, EU (“Fuck the EU!”).

    Nicht auf die Menschenrechte, nicht auf das Völkerrecht, nicht auf die Genfer Konvention.

    .

    my lai2

    (Wenn die Amerikaner erklären, sie wollten von nun an keine Gesetze und keine Verträge mehr beachten, fragt man sich als aufgeklärter Mensch nur: “Was soll daran neu sein?”)

    .

    Man kann den Amerikanern zumindest nicht den Vorwurf machen, daß es sich bei ihnen um Verschwörer handelt, die irgendwas im Geheimen besprechen.

    Nö, haben die gar nicht nötig.

    Die schreiben sogar ein Manifest und kündigen Jahre im Voraus genau das an, was sie in Zukunft zu tun gedenken.

    Ihr Vorteil ist, daß die “Schafe” sich “nicht für Politik interessieren” und darum keine Lust haben, die Proklamationen der Elite zu lesen.

    .

    Findet ihr es nicht angesichts dieser Ankündigung grotesk, kindisch und total idiotisch, daß hier in Deutschland immer noch Spinner rumlaufen, die was von “Haager Landkriegsordnung”, “Wirtschaftsrecht” und “Friedensvertrag” labern?

    Also ich finde das total idiotisch.

    Die USA sagen ganz klar: “Wir halten uns in Zukunft an keinerlei Verträge mehr!”

    und die Deutschen sagen: “Wir wollen aber einen Friedensvertrag”

    Bei so viel Dummheit fehlen einem echt die Worte.

    Ich glaube daher, daß dieser ganze “Friedensvertrag”-Müll nichts weiter als eine weitere falsche Fährte ist, die darum installiert wurde, um die Energie der Menschen in die gewünschten Bahnen zu lenken, wo sie wirkungslos verpuffen.

    Klar: wer die ganze Zeit rumbettelt, daß die USA ihm doch bitte, bitte, bitte einen Friedensvertrag schenken sollen, hat keine Zeit mehr, gegen die verantwortlichen deutschen Politiker zu kämpfen.

    .

    Versailles2.0

    (“Hihi, nein, wir sind unschuldig! Wir können nichts dafür! Die Juden zwingen uns! Hihi!”)

    .

    Tatsache ist doch: Seit dem “amerikanischen Jahrhundert” kann man das Völkerrecht in die Mülltonne schmeißen; Kriege werden nicht erklärt, Kriege werden nicht beendet, Besatzungen bleiben ewig, Genfer Konvention kommt nicht zur Anwendung, Kriegsgefangene werden von den USA gefoltert, wenn überhaupt welche gemacht werden (Drohnenmorde).

    Es hat Libyen, Irak, Syrien, Afghanistan nichts genutzt, daß sie formal souveräne Staaten waren.

    Glaubt ihr, die USA würden Rücksicht auf Deutschland nehmen, nur weil es jetzt einen “Friedensvertrag” gibt?

    Fragt doch mal die Indianer, wie brav die Weißen immer ihre Verträge eingehalten haben!

    .

    Der neueste Gag der US-Amerikaner ist so infantil, daß man wirklich das Gefühl hat, man habe es mit Kindergartenkindern zu tun.

    “Die Welt” berichtet:

    Space Act

    Die USA haben sich per Gesetz zum Verwalter der Ressourcen im Weltraum erklärt.

    .

    Die dummen Deutschen lassen sich bestimmt davon beeindrucken.

    “Ui, ist ein Gesetz! Da kann man nichts machen. Tja, nun gehört der Weltraum den US-Amerikanern. Schade.”

    Freeman von “Alles Schall und Rauch” macht ja immer den Witz, daß er Grundstücke auf dem Mond billig verkaufen würde.

    Damit ist nun Schluß, denn die USA haben per Gesetz (!!) beschlossen, daß ihnen der gesamte Weltraum gehört; also inklusive Mond.

    .

    shrug

    (“Ist Gesetz, kann man nichts machen!”)

    .

    Stellen wir uns mal vor, es gäbe im Weltraum irgendwo eine andere Zivilisation.

    Dann landet dort ein Raumschiff, drei US-Amerikaner steigen aus und zeigen ein Dokument (mit Stempel!), aus dem hervorgeht, daß die USA den Weltraum, also auch den Planeten dieser Zivilisation besitzen.

    Und von da an müssen die dann alle Steuern zahlen, oder was?

    .

    Aber hey: warum immer so negativ denken?

    Die USA haben sich per Gesetz zum Verwalter des Universums erklärt.

    Ich hingegen erkläre mich nun per Gesetz zum Verwalter des Sauerstoffs auf der Erde.

    Aber ich bin nicht gierig.

    Gegen eine Gebühr von 1 €uro pro Jahr darf die Menschheit meinen Sauerstoff gerne benutzen.

    Wie, glaubt ihr nicht?

    Habt ihr Zweifel an meinen Befugnissen?

    Ihr Kleingläubigen!

    Hier, ich zeige euch eben meine Erlaubnis:

    .

    Verwalter

    .

    LG, killerbee

    .

    PS

    Ich weiß echt nicht, was mit den Amerikanern los ist.

    Vielleicht tut man denen was ins Essen?

    .

    USA dees

    .

    Quelle: https://killerbeesagt.wordpress.com/2015/12/20/usa-masters-of-the-universe/

    Einen Kommentar schreiben / Γράψτε ένα σχόλιο

    Kommentar

     
     
    kachelmannwetter.com